Käshüs

Seit Mai 2015 gibt es die Hofkäserei Wirth und das Käshüs Cafe im Dummelsmoos am südlichen Ende der Rubinger Oy. Hier kann man schmackhafte hausgemachte Kuchen oder deftige Brotzeiten aus regionalen Produkten genießen.

Im Bauernhof der Familie Wirth trägt das robuste Allgäuer Braunvieh noch Hörner und wird  – wenn es nicht auf den benachbarten saftigen Wiesen der Rubinger Oy grast – mit gen- und silofreiem Heu gefüttert.

Seit Anfang 2020 hat der Bauernhof eine Demeter-Zertifizierung. Dementsprechend gibt es zunehmend auch zertifizierte Bioprodukte. Das Cafe selbst ist nicht  Demeter-zertifiziert, da das nach Aussage von Stefan Wirth über alle Produkte nur schwierig umzusetzen ist.

Die Produkte der Hofkäserei Wirth werden über drei Wege vertrieben:

  • An der Theke im Käshüs Cafe.
  • Im Selbstbedienungs-Kiosk in der Weststraße.
  • Über den hauseigenen Internet Shop.

Sitzt man draußen vor dem Cafe, kann man oft Rinder und mit etwas Glück die beiden Esel betrachten. Nicht zuletzt auch eine Attraktion für Kinder, die sich aber auch auf einem kleinen Spielplatz vergnügen können. Die Erwachsenen erfreuen sich derweil an der original Oberallgäuer Volksmusik.

Warum wir dieses Angebot empfehlen:
  • Der Demeter-zertifizierte Betrieb ist einer von wenigen, die in Oberstdorf Bioprodukte anbieten. Hierzu zählen der Käse aus der Hofkäserei sowie in nächster Zukunft auch Wurstprodukte.
  • Alle Produkte, die angeboten werden sind aus regionaler Produktion.
  • Der im Cafe angebotene Kaffee ist fair produziert.
  • Die Kühl-Wärme in der Hofkäserei wird zur Erwärmung des Käses verwendet. Falls diese nicht ausreicht, wird mit Holz geheizt.
Was wir uns noch wünschen:
  • Ein Demeter-zertifiziertes Cafe.
  • Dass möglichst viele Menschen das Angebot wahrnehmen.
Webseite Kontakt Anfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.