2 – Wie hoch ist der Anteil an Erneuerbarer Energie?

Wir betrachten hier den Anteil erneuerbarer Energien an der Endenergie in Oberstdorf. Die Endenergie ist die Energie, die beim Endverbraucher ankommt. Die Grafik ist dem Masterplan Teil 2 Seite 104 entnommen und um weitere Aspekte ergänzt.

Enthalten sind die Sektoren Wirtschaft, Haushalte und Verkehr. An Energieträgern werden (von unten nach oben) Heizöl, Diesel, Benzin, Strom, Erdgas und erneuerbare Energie in Oberstdorf verwendet.

Wie zu sehen ist, liegt der Gesamtanteil an erneuerbarer Energien an der Endenergie derzeit bei nur 20 % (mittlere Säule). Er setzt sich aus dem Anteil der direkt ausgewiesenen erneuerbaren Energien sowie aus dem erneuerbaren Anteil bei Strom zusammen (siehe die rot eingerahmten Bereiche). Bei der Stromerzeugung haben wir in Oberstdorf bereits 50 % erreicht.

Insgesamt müssen wir aber noch rund 80 % der Endenergie CO2- frei bereitstellen – eine gewaltige Aufgabe.

<- Voriges Detailthema                                       -> Nächstes Detailthema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.