Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rote Linie

7 Mai 2022 @ 10:00 - 14:00

Die weltweiten Berechnungen zum Erdüberlastungstag erschüttern alle Jahre wieder aufmerksame Konsumenten. Wann haben zum Beispiel wir Deutschen die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen der Erde für dieses Jahr aufgebraucht, weil unser Lebensstil zu verschwenderisch mit den vorhandenen Rohstoffen umgeht?

Wir wollen mit der Aktion „Rote Linie“ zeigen, dass wir alle jetzt bereits die Grenze zur Erdüberlastung überschritten haben. Wir setzen uns für eine sofortige, wirksame Energiewende ein.

Wir zeigen bei dieser Aktion gemeinsam mit Partnern wie dem Bund Naturschutz und dem Naturerlebniszentrum Allgäu (NEZ), dass jeder einzelne durch die Reduktion des Konsums, durch die Nutzung erneuerbarer Energien, mit neuen Mobilitätmodellen sowie durch nachhaltigen Tourismus und umweltverträgliche Landwirtschaft für die nächste Generation sorgen kann.

Vor Ort stehen folgende kompetente Ansprechpartner für Fragen und Diskussion an der roten Linie zwischen Markt und Kurpark bereit:

  • Sarah Hasslacher – Klimabotschafterin, NEZ Allgäu
  • Andi Haller – Permakulturist aus dem Kleinwalsertal, narandi.com) – kann leider nicht teilnehmen.
  • Ragna Juraschitz – Artenvielfalt, OfF
  • Rudolf Kaiserswerth – Erneuerbare Energien, OfF
  • Michl Finger – Mobilität und Tourismus, BN-Ortsgruppe Oberstdorf-Fischen
  • Foodsharing Oberallgäu

Außerdem bietet die Aktion Raum für persönlichen Austausch über Möglichkeiten und Grenzen des Umsteuerns und für Forderungen an die politischen Entscheider.

Wir freuen uns auf zahlreiche und interessante Gespräche.

Details

Datum:
7 Mai 2022
Zeit:
10:00 - 14:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Oberstdorf for Future
E-Mail:
info@oberstdorf-for-future.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Megever Platz
Keuzung Prinzenstraße / Sonnenstraße
Oberstdorf, 87561 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Klimaschutz konkret