Critical Mass Radeln

Bereits zum dritten Mal fuhr am vergangenen Samstag Vormittag, den 26. 10. 2019,  die „Radler-Gruppe“ der Initiative „Oberstdorf for Future“ in einer „Critical Mass“ auf der B 19 nach Fischen und zurück, um auf die bestehenden Verkehrsprobleme im Oberallgäu aufmerksam zu  machen und bessere Bus- und Bahn-Verbindungen für die Region zu fordern.

Startpunkt war wie üblich der Parkplatz P1 am Kreisverkehr vor Oberstdorf.

Eine „Critical Mass“ sind laut Straßenverkehrsordnung  mehr als 15 RadfahrerInnen. Sie gelten dann als ein Fahrzeug und können regulär in Zweiergruppen die gesamte Straßenseite befahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.