Schlagwort-Archive: Information

Klimakrise – Was sind Kipppunkte?

Manch einer glaubt, dass die Klimakrise dazu führt, dass bei uns das Klima etwas wärmer wird und das ja ganz angenehm ist. In den Süden in den Urlaub zu fahren ist dann weniger nötig denn das Urlaubsfeeling gibt es dann gleich hier vor Ort.  Ferner wird angenommen, dass die Krise schleichend schlimmer wird und – falls es dann  doch zu unangenehm werden sollte – wir immer noch notwendige Maßnahmen einleiten können.

Es gibt deutliche Hinweise, dass diese Annahmen so nicht stimmen.

Klimakrise – Was sind Kipppunkte? weiterlesen

Offenen Brief unterschreiben

Greta Thunberg hat gemeinsam weiteren Klimaaktivistinnen wie z.B.  Luisa Neubauer einen Brief an die Staatsoberhäupter der EU verfasst.

Der Brief beschreibt die aktuelle Situation der Menschheit und geht als eindringlicher Appell an die EU Verantwortlichen. Tausende Prominente und WissenschaftlerInnen haben den Brief bereits unterzeichnet.

Offenen Brief unterschreiben weiterlesen

Neuem EU-Haushalt fehlt die Klimawirkung

Der deutsche Think-Tank Agora Energiewende hat sich den neuen EU-Haushalt angesehen und stellt fest, dass nur 80 Milliarden Euro des 1850 Milliarden Euro-Pakets (also knapp 5 %), das beim bevorstehenden Sondergipfel des Europäischen Rates auf der Tagesordnung steht, laut Vorschlag der Europäischen Kommission im kommenden EU-Haushalt fest für Klimaschutzausgaben vorgesehen sind.

Ohne Nachbesserungen droht die falsche Weichenstellung und eine „Klimaschutzlücke“, warnt Agora Energiewende.

Die ausführliche Begutachtung des Haushaltsplanes mit vielen weiteren Details finden Sie auf der Agora Energiewende Seite.

Alternative Landwirtschaft

(Bildquelle: Christian B. auf Pixabay)

Wie überall gibt es auch in der Landwirtschaft nicht nur die eine zielführende Lösung. Im Lokalteil der Allgäuer Zeitung war ein Artikel zu lesen („Mehr Chaos für die Nachhaltigkeit“) der ein Projekt beschreibt, das im Grunde das  Abweiden von Wiesen über ein Weidemanagement beschreibt.

Eine Landwirtin gibt an, nach Verzicht der Gülleausbringung durch ein innovatives Weidemanagement den Ertrag um ca. 1/3 gesteigert zu haben.

Alternative Landwirtschaft weiterlesen

Nachhaltige Veranstaltungen

(Bildnachweis: Pexels from Pixabay)
Wir haben ja auf unserer Webseite auch die Möglichkeit, Veranstaltungen zu präsentieren. Wir werden ab jetzt die uns bekannten Veranstaltungen aufführen, die zum Thema Nachhaltigkeit was beizutragen haben.

Aktuell weisen wir auf eine Veranstaltung des studentischen Arbeitskreises AK Öko der Hochschule Kempten hin.

Nachhaltige Veranstaltungen weiterlesen

10H – Ein klima- und energiepolitisches Fiasko

Der Bund Naturschutz weist darauf hin, dass die 10 H Regelung die Energiewende in Bayern praktisch zum Erliegen gebracht hat. Insbesondere die aktuelle Expertenanhörung zeigt, dass die bayerische Regierung  dabei ist, die Situation noch zu verschlimmern.

Der Bund Naturschutz schreibt: „Soll die Energiewende in Deutschland gelingen, muss Bayern auch beim Windenergieausbau seinen Betrag leisten und entschlossen und konsequent handeln!“

Mehr Information zum Thema auf der Seite des Bund Naturschutz.

Entfremdung – Philosophie der Zerrissenheit

Auch hier wieder ein interessanter Beitrag zur Frage wie wir denken und leben. Vielleicht können wir ja was ändern?

Am 13. Mai kam in der Sendung Radio Wissen der hörenswerte Beitrag Entfremdung – Philosophie der Zerrissenheit, ein Beitrag (Podcast) von knapp 23 min Länge, der sich damit beschäftigt, dass viele von uns sich in unserer hektischen Welt ständig unter Druck und gehetzt fühlen. Warum das so ist und wie vielleicht Auswege aussehen, wird hier diskutiert. Aus unserer Sicht ein hörenswerter Beitrag,  für den man sich Zeit nehmen sollte.

Wer übrigens lieber liest statt hört, kann sich die Manuskripte der Sendungen herunterladen.

Natur – Konstrukt der Kultur

Der Bayerische Rundfunk bringt immer wieder interessante Betrachtungen darüber, wie wir leben und denken und Hintergrundinformationen, warum das so ist, wie es ist.

Am 14. Mai kam in der Sendung Radio Wissen der Beitrag Natur – Konstrukt der Kultur, ein Beitrag (Podcast) von 22 min Länge, der gut verständlich aufarbeitet, wie wir zu unserem heutigen Naturverständnis gekommen sind. Problematische Entwicklungen wie Ressourcenverbrauch und Klimawandel werden besprochen ebenso wie mögliche Ansätze, aus dem Dilemma wieder herauszukommen.

Wer übrigens lieber liest statt hört, kann sich die Manuskripte der Sendungen herunterladen.

Oberstdorf for Future nun auch auf Facebook

Wir haben jetzt auch eine Facebook Seite. Unsere Informationen werden ab jetzt auch dort erscheinen.

In der nächsten Zeit werden wir unsere politischen Forderungen aufstellen und dann präsentieren.

Weiter möchten wir auf nachhaltige Angebote hier in Oberstdorf und der Region hinweisen. So kann jeder immer mal wieder einen kleinen Schritt hin zu einem nachhaltigeren Leben tun.