Schlagwort-Archive: Information

Was würde es bedeuten, in einer 2° (3°, 4°) C wärmeren Welt zu leben?

Die Hochschule Kempten (Fakultät Elektrotechnik) bietet im Rahmen einer Ringvorlesung kostenlose und sehr interessante Online Webinare an.

Diesmal wird Prof. Fischer zum Thema „Was würde es bedeuten, in einer 2° (3°, 4°) C wärmeren Welt zu leben?„. Eilt es mit der Transformation der Energieversorgung hin zu regenerativen Energien? Was würde es bedeuten, in einer um zwei (oder drei oder vier) Grad wärmeren Welt zu leben nur, dass man die Jacke öfters zuhause lassen kann?

Mehr Information und die Zugangsdaten auf der Seite der Fakultät für Elektrotechnik der Hochschule Kempten (bitte zum entsprechenden Datum nach unten scrollen).

… wie Sand am Meer?

Es scheint ein Randthema zu sein, aber es zeigt auf, dass wir mit fast allen Ressourcen auf unserem Planeten nicht nachhaltig und somit rücksichtslos umgehen.

Sand ist ein wichtiger Rohstoff für unsere Bauindustrie. Da er inzwischen knapp wird, werden weltweit Strände abgebaut (Urlaub ade …) da wir etwa doppelt soviel Sand verbrauchen wie die Natur weltweit über Flüsse wieder neu erzeugt.

… wie Sand am Meer? weiterlesen

Fliegen und Klimaschutz

(Bild von Alois Grundner auf Pixabay)

Fliegen ist ein Thema, das wir gerne verdrängen. Ist ja doch zu schön um darauf zu verzichten und manches Urlaubsziel wäre dann nicht mehr erreichbar.

Das Ökoinstitut in Freiburg hat im Spendenprojekt der Jahre 2019/2020 das Thema genauer untersucht und übersichtlich dargestellt.

Hier ein Überblick über die Ergebnisse:

Fliegen und Klimaschutz weiterlesen

Rückgang bei CO2-Emissionen – leider nicht nachhaltig!

Nach Berechnungen der deutschen Denkfabrik Agora Energiewende sanken die CO2-Emissionen gegenüber 1990 um 42,3 % in Deutschland über den geplanten Zielwert von 40 % hinaus. Zurückzuführen ist das zu zwei Dritteln auf Effekte der Corona-Pandemie. Die Entwicklung ist damit leider nicht nachhaltig.

Rückgang bei CO2-Emissionen – leider nicht nachhaltig! weiterlesen

Es ist geschafft! – Fahrradklimatest erfolgreich

Spannend wie ein Krimi bis zum Schluß. Am 23.11. hatten wir in Oberstdorf noch 44 Teilnehmer, also 6 zu wenig um in die Wertung zu kommen. Umso erfreulicher, dass am 27.11. der Stand bei 58 Teilnehmern war.

Oberstdorf ist zum ersten Mal in der Wertung ebenso wie Sonthofen und Immenstadt. Das Thema Fahrradfahren findet endlich mehr Beachtung in der Öffentlichkeit.

Wir danken allen, die bei der Umfrage mitgemacht und Werbung für die Teilnahme gemacht haben.

Klima im Allgäu …

oder werden unsere Enkelkinder hier Wein anbauen?

Am 16. Oktober 2020 hat Frau Dr. Susanne Drechsel im Oberstdorf Haus einen denkwürdigen Vortrag unter diesem Titel gehalten.

Im Zentrum und als Ausgangspunkt von Messungen und Erhebungen steht – bei dieser klimatologischen Zeitreise – Oberstdorf im Allgäu. Wie sich analog das Klima im gesamten Alpenraum verändert und welcher Zusammenhang mit der globalen Klimakrise besteht, wird im Vortrag sehr anschaulich und beispielhaft erklärt.

Klima im Allgäu … weiterlesen